Ein neuer Klassiker für Buenos Aires

Mit dem neusten Hotel bringt Alvear Hotels & Residences ultramodernen Stil nach Puerto Madero und definiert den Begriff der südamerikanischen Gastfreundschaft dabei ganz neu
Eine neue Ära für Puerto Madero

Mit Alvear Icon Hotel & Residences beginnt eine neue Ära in Puerto Madero, dem einst verlassenen Hafen aus dem 19. Jahrhundert, der sich zu einem der belebtesten Viertel von Buenos Aires entwickelt hat und Flusspromenaden, Parks, Geschäfte, Kulturveranstaltungsorte und Top-Restaurants zu bieten hat. Untergebracht in einem kunstvollen Glasturm, der aus der Skyline des Viertels hervorsticht, erinnert dieses Lifestyle-Hotel an ultramoderne Reiseziele wie Dubai oder Hong Kong. Das neuste Hotel der Alvear Group wurde so entworfen, dass der beste Ausblick auf die argentinische Hauptstadt garantiert ist, und das in einer Atmosphäre von modernem Luxus. Das Hotel ist ein Symbol für die Dynamik der Stadt und eine Ode an ihre Schönheit.

Zusätzlich zum seit langem bewährten Service und der unvergleichlichen Liebe zum Detail genießen Gäste des Alvear Icon eine Reihe von Annehmlichkeiten, die in Südamerika ihresgleichen suchen. Sieben Restaurants und Bars sind in den verschiedenen Bereichen des 34 Stockwerke hohen Wolkenkratzers untergebracht, unter anderem eine Weinbar mit Holzvertäfelung, eine Café im Pariser Stil unter einem prächtigen Oberlicht, eine koschere Bäckerei und eine luftige Cocktailbar neben dem Pool im dritten Stock, von wo aus man auf die Baumkronen von Puerto Madero schaut. Weiter oben im 20. Stock befinden sich ein elegantes Spa und ein Fitnesscenter inklusive Kosmetiksalon, Dampfbad, Sauna und beheiztem Schwimmbad. Durch die extrahohen, mit Vorhängen versehenen Fenster genießt man einen ausschweifenden Blick auf die umgebende Flusslandschaft.

Die schicke Lobby-Bar ist ein idealer Ort für zwanglose Treffen. Es werden innovative Cocktails und preisgekrönte lokale Weine serviert.
Hauptanziehungspunkt der Crystal Bar, einer raffinierten Cocktailbar mit raumhohen Fenstern, die sich ganz um die Spitze des Gebäudes ziehen, ist der einmalige Ausblick auf die argentinische Hauptstadt.
Die Gäste des Alvear Icon werden an einer eleganten Rezeption mit edlen Marmorelementen begrüßt, außerdem stehen hier Ohrensessel im Retrostil. Im gesamten Hotel findet man eine Mischung aus modernen und klassischen Aspekten.
Die Gäste des Alvear Icon genießen eine Reihe von Annehmlichkeiten, die in dieser Form in Südamerika einzigartig sind.
Die Weltstadt liegt Ihnen zu Füßen

Der wunderbare Panoramablick setzt sich auch in den Gästezimmern fort, in denen der chilenische Designer Sergio Echeverría dunkle Hölzer, rotbraunes Leder und eine raffinierte Beleuchtung eingesetzt hat, um einen Look von moderner Eleganz zu kreieren. Gleichzeitig wird mithilfe von Sepia-Fotografien der Landschaft vor 100 Jahren der faszinierenden Geschichte des Viertels gedacht. Puerto Madero entstand im späten 19. Jahrhundert, um den zunehmenden Handel zwischen Argentinien und Europa zu bewerkstelligen. Nur ein Jahrzehnt später, als die Schiffe immer größer und größer wurden, verließ man den Hafen und die Ziegelstein-Lagerhäuser für einen größeren, neuen Hafen. Erst in den 1990ern, nach sieben Jahrzehnten der Vernachlässigung, nahm das bedeutende Wahrzeichen seine heutige Form an als Wohnungen, Büros und gastronomische Einrichtungen in die neu renovierten alten Gebäude einzogen.

Um die Vielfalt der verschiedenen Stilrichtungen, die Buenos Aires zu einem der attraktivsten Reiseziele in Südamerika machen, wirklich schätzen zu können, empfiehlt sich ein Besuch der Crystal Bar im obersten Stock des Hotels. Es ist eine raffinierte Cocktailbar mit raumhohen Fenstern, die sich ganz um die Spitze des Gebäudes ziehen. Innen sieht die Bar aus wie eine traditionelle asiatische Kneipe mit einem Konzept für das 21. Jahrhundert. Geradlinige Holz-Akzente und minimalistische Sessel stehen im Kontrast zu verspiegelten Wänden und eingerahmten Glasflächen mit aufwändigen geätzten Mustern. Die Crystal Bar hat alles, was nötig ist, um zu einem absoluten Hotspot zu werden: leckere Spezial-Cocktails, gute Musik und einen unvergleichlichen Ausblick auf die Stadt. Von diesem 32 Stockwerke über dem Erdboden gelegenen Aussichtspunkt sieht die Stadtlandschaft gleichermaßen friedlich still wie kraftvoll lebendig aus.

close
Wohin möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihr Check-In Datum

Wählen Sie Ihr Check-Out Datum

Suchen
  • Zimmer:

Schließen